FKZ 68GX21003

COOPERANTS – COllabOrative Processes and sERvices for AeroNauTics and Space

Das Leuchtturmprojekt COOPERANTS (COllabOrative Processes and sERvices for AeroNauTics and Space) wird die Digitalisierung der Prozesse in der Luft- und Raumfahrtbranche beschleunigen. Ziel des nationalen Konsortiums ist es, effizientere, dezentrale Formen für zukünftige Arbeitsmethoden und Prozesse über den gesamten Lebenszyklus von Raum- oder Luftfahrzeugen hinweg zu erarbeiten. Dies dient der Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Branche in Deutschland und der Europäischen Union. Eingebettet ist das Projekt in die Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) zur Erarbeitung von innovativen und praxisnahen Anwendungen und Datenräumen im digitalen Ökosystem GAIA-X. COOPERANTS arbeitet auf der digitalen Plattform Digital Aeronautics and Space Collaboration Labs, die im Jahr 2020 von Mitgliedern der Bremer City of Space erfolgreich als GAIA-X Bedarfsbeispiel (Use Case) in der Domäne Industrie 4.0/KMU beim BMWK aufgenommen wurde.

Das Konsortium setzt sich aus Partnern der Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Bremen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Thüringen zusammen. Konsortialführer ist das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt – Raumfahrtsysteme (DLR-RY). Es umfasst die Industriepartner Airbus Defence and Space, itemis und OHB System. Die beteiligten KMU sind neusta aerospace, RADIUSMEDIA, ScopeSET und ZARM Technik. Als Startup ist das Unternehmen Valispace mit im Konsortium. Wissenschaftliche Partner sind das DLR, das Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI, das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU und das FZI Forschungszentrum Informatik.

COOPERANTS-Konsortium

Unterstützt wird das Projekt durch den AVIASPACE BREMENArianeGroupESA BIC Northern Germany und das KI-Transfer-Zentrum Bremen.

Das Projekt COOPERANTS wird bei der Bundesnetzagentur unter dem FKZ 68GX21003 geführt.

Kontakt

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Institut für Raumfahrtsysteme
Robert-Hooke-Str. 7
28359 Bremen
📞 +49 421 24420-1001
✉ info-hb-ry@dlr.de